0451 122 843 11

0451 122 843 12

Wochenspiegel Bild

Neue Räumlichkeiten für die Schule Tremser Teich

Artikel aus dem Wochenspiegel vom 26.02.2014

 

LÜBECK. Im Jahr 2009 wurde die ehemalige Grund- und Hauptschule Vorwerk in eine Grund- und Gemeinschaftsschule umgewandelt und heißt seitdem Schule Tremser Teich. Steigende Schülerzahlen machten einen Erweiterungsbau notwendig. Dieser wurde nun zusammen mit der neuen Sporthalle feierlich eingeweiht.

Wochenspiegel Bild 

Foto: pa aus dem Wochenspiegel vom 26.02.2014

 

 „Wir haben in den letzten zweieinhalb Jahren mehr als 200 Schüler dazubekommen. Durch die Erweiterung sind wir fit für die Zukunft. Das Zustandekommen der Finanzierung ist für uns wie ein Sechser im Lotto“, sagte Schulleiter Jörg Haltermann, dessen besonderer Dank der Possehlstiftung für ihre Spende und dem Lehrerkollegium für die Geduld während der zweijährigen Bauzeit galt.



Die vergrößerten Räumlichkeiten bieten nun auch Platz für die neuen Verwaltungszimmer und einen zweiten Speisesaal der Mensa. Rund 40 angebotene AGs vom Breakdance über Sport bis hin zum Musical garantieren eine gute Auslastung des Gebäudes, das modernste Brandschutzbestimmungen erfüllt und durch zwei Fahrstühle nun auch barrierefrei ist.

Bereits seit August vergangenen Jahres wird die neue Dreifeldhalle genutzt. Sie ist eine von vier baugleichen Gebäuden in der Hansestadt und hatte die sanierungsbedürftige alte Halle

nach einjähriger Bauzeit ersetzt. Bausenator Franz-Peter Boden sprach auch in Hinblick auf deren Energiesparpotential von „gut angelegtem Geld“. Rund viereinhalb Millionen Euro betragen die Gesamtkosten für den Um-und Ausbau der Schule. Das Land stellte dabei 1,7 Millionen zur Verfügung. Der Sporthallenneubau kostete zweieinhalb Millionen Euro. pa